Versandkostenfrei ab 75€
Direkt vom Hersteller
30 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Rücksendung
Besuchen Sie unseren Partnershop: SIENA GARDEN
Versandkostenfrei ab 75€
30 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Rücksendung
Besuchen Sie unseren Partnershop: SIENA GARDEN
Kostenloser Versand ab 75€
30 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Retoure

Wissen
Fit und Gesund

Starke Knochen für starke Hunde.


So bleibt dein Hund bis ins hohe Alter topfit..

Starke Knochen tragen nicht nur dich durchs Leben, sondern auch deinen besten Freund: deinen Hund. Und der liebt ganz viel Bewegung und Herumtollen. Damit er seinen Lieblingsbeschäftigungen bis ins hohe Alter nachgehen kann, ist es wichtig seine sensiblen Knochen zu stärken und zu schützen. Um sie nicht übermäßig zu strapazieren, solltest du vor allem darauf achten, dass dein Hund nicht zu viel wiegt. Genau wie bei uns Menschen belastet ein hohes Gewicht die Gelenke und führt zu Verschleiß und Schmerzen. Viel Bewegung hilft und wirkt gleichzeitig Wunder für die Psyche deines Lieblings. Dabei ist es wichtig, hohe Sprünge, häufiges Treppensteigen und schnelle Apportierspiele möglichst zu vermeiden.

Mindestens genauso wertvoll: Erholungen und Pausen zwischendrin. Wichtig ist hier auch der richtige Schlafplatz. Du solltest das Hundekörbchen passend zur Größe und zum Gewicht deines Lieblings auswählen, denn guter Schlaf fördert bekanntlich die Energie und Belastbarkeit. Denke auch an eine ausgewogene Ernährung. Diese kann Verletzungen und späteren Erkrankungen vorbeugen und deinen Hund aktiver und gesünder alt werden lassen. Antioxidanzien, wie die Vitamine C und E, Chondroitin und Glucosamin haben die gewünschte gelenkschützende Funktion. Und auch Omega-3-Fettsäuren sollten Bestandteil des Futters sein, da sie sich entzündungshemmend auf die Gelenke auswirken und so deinen Hund schützen.

Am allerbesten ist es, wenn du die Gesundheit deines Liebsten einfach zusammen mit deiner eigenen förderst. Mensch und Hund sind sich nämlich gar nicht so unähnlich, wie du vielleicht denkst. Was deinem besten Freund guttut, kann auch dir helfen. Mit langen Spaziergängen und der richtigen Bewegung tut ihr euch beide etwas Gutes, habt gemeinsame Erlebnisse und bleibt lange gesund und voller Lebensfreude.

Rezept für Hundekekse


Wissen, was im Snack steckt – gesunde Bananen-Quark-Teilchen.

Zum Training, als Belohnung oder einfach mal so zwischendurch. Die meisten Hundebesitzer haben immer einen kleinen Gaumenschmaus für ihren Vierbeiner parat. Doch was steckt wirklich in den Leckerchen? Oft ist die Antwort: Fett und Zucker. Dabei ist es wirklich einfach, die Snacks für deinen Hund selbst zu machen. So weißt du, was drin ist und kannst deinen treuen Begleiter ohne schlechtes Gewissen jederzeit mit einem Leckerbissen belohnen – einfach, weil er es verdient.

Wissen Fit und Gesund

Zutaten:

  • 300 Gramm Kartoffelmehl
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Öl
  • 3 Esslöffel Speisequark
  • 2-3 Bananen

  • Nudelholz
  • Ausstechförmchen

Zubereitung:

  1. Heize den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  2.  Vermenge das Kartoffelmehl und das Ei zu einer Masse.
  3. Zerkleinere in einer separaten Schüssel die Bananen mit der Gabel und füge sie anschließend der Kartoffelmehl-Masse hinzu.
  4. Verfeinere den Teig anschließend mit Quark und Öl. Jetzt heißt es: Alles schön mit dem Mixer verrühren.
  5. Bestreue deine Küchenfläche mit etwas Mehl, um dann den Teig mithilfe des Nundelholzes zu einer dünnen Schicht auszurollen.
  6. Jetzt beginnt der spaßige Teil: Steche die Hundekekse mit kleinen Förmchen aus und lege sie auf ein Blech.
  7. Nun geht alles für 20 bis 25 Minuten ab in den Ofen – et voilà, fertig sind deine gesunden Hundesnacks.

Hundeeis


Fröhliches um die Wette Schlecken.

Auch dein Vierbeiner freut sich an warmen Sommertagen über eine tierische Abkühlung. Und was passt da besser, als eine große Portion Eis? Ja, du hast richtig gelesen, für viele Hunde ist die leckere Erfrischung ein echtes Festmahl. Kein Wunder also, dass immer mehr Eisdielen auch Sorten für Hunde anbieten. Dabei ist die Zubereitung für Zuhause kinderleicht und du kannst deinen Vierbeiner nach Herzenslust verwöhnen. Ob mit Obst, Haferflocken oder Fleisch – du weißt am besten, was deinem Hund schmeckt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer herzhaften Kugel Leberwurst-Frischkäse?

Zutaten:

  • 150 Gramm körnigen Frischkäse
  • 2 Esslöffel Leberwurst
  • Ein Schuss Öl

Zubereitung:

  1. Füge alle Zutaten zusammen und verrühre sie kräftig. Verwendes du alternativ Obst- oder Fleischstücke, püriere alles zu einer cremigen Masse.
  2. Wähle einen geeigneten Behälter: z. B. Eisförmchen, einen leeren Joghurtbecher oder das Snackspielzeug deines Hundes.
  3. Fülle die Formen mit der angerührten Flüssigkeit großzügig auf. Eine Kaustange als Eisstiel bringt deinem Vierbeiner doppelt Freude.
  4. Als letzten Schritt frierst du alles eine Nacht lang ein – fertig!
Jetzt Newsletter bestellen...